Dokumente

argaiv1549


Reisepass

Wir haben uns einen zweiten Reisepass ausstellen lassen. Diesen bekommt man problemlos, wenn man als Begründung die Weltreise angibt. So haben wir bei einem eventuellen Verlust immer noch ein zweites Exemplar in unseren Händen. 
Da Stempel von „bestimmten“ Ländern bei der Einreise in andere Länder u. U. Probleme bereiten könnten, ist es auch von Vorteil, einen anderen Reisepass vorlegen zu können.

Visum

KANADA: Es wird bis zu einem Aufenthalt von sechs Monaten kein Visum benötigt.

USA: Bis zu drei Monate kann man sich ohne Visum aufhalten.

Nachdem wir allerdings für längere Zeit die USA bereisen möchten, haben wir uns ein Visum (B 2 Visitor Visa) ausstellen lassen. Um dieses Visum beantragen zu können, ist aktuell folgende Vorgehensweise unumgänglich. Man muß über das Internet für jeden Antragsteller ein Formular erstellen. Um dieses überhaupt ausfüllen zu können, sind vorab per Kreditkarte 10 Euro zu bezahlen. Nach Fertigstellung der Formulare sind weitere 91,70 Euro pro Person an eine Bank zu überweisen. Nach Zahlungseingang erhält man per Email eine Nummer, mit der man dann ein „unbedingt notwendiges“ Gespräch in der amerikanischen Botschaft terminieren kann.
Zu diesem Gespräch sind dann die Online erstellten Formulare, sowie Quittungen, Paßbilder, Kontoauszüge und die Reisepläne vorzulegen. Danach entscheidet der Konsulatsangestellte, ob man das gewünschte Visum erhält oder nicht.

Das Visum erlaubt uns in den nächsten 10 Jahren mehrere Aufenthalte bis zu 6 Monaten. Allerdings entscheidet jeweils der Grenzbeamte, wie lange und ob man überhaupt in die Vereinigten Staaten einreisen darf!

 

Internationaler Führerschein

Der internationale Führerschein ist drei Jahre gültig und in einigen außereuropäischen Ländern Pflicht. Man bekommt ihn bei der Zulassungsstelle, vorausgesetzt man besitzt bereits den EU-Führerschein im Scheckkartenformat.

 

Vollmacht ADAC

Empfehlenswert ist es, eine Vollmacht dabei zu haben, mit der der Fahrzeugeigentümer andere Personen zum Fahren des Fahrzeuges berechtigt. Gibt’s kostenlos beim ADAC.

 

Kopien aller Dokumente

Wir haben von allen Dokumenten und Ausweisen Kopien erstellt. Diese soweit möglich laminiert.

Zusätzlich wurde alles als Sicherungsdatei auf einem Server hinterlegt und kann so bei Verlust abgerufen werden.